.
.
. .

Die Jahrtausendwende. Die abcd-Kunden definieren neue Schwerpunkte: Personalentwicklung ist Mittelpunkt. Wie kann man gute Mitarbeiter fördern? Wer ist überhaupt gut? Wer ist förderungswürdig? Vor allem: Wer hat das Zeug zur Führungskraft? Das wissenschaftliche Mess-Instrument Jobfidence hilft. Die Intelligenz der Bewerber wird geprüft, aber auch Umstellungsbereitschaft, Leistungsmotivation, Stresstabilität und Hartnäckigkeit. Ein Handelskonzern findet so seine Nachwuchsfilialleiter, ein Automobilclub seine neuen Abteilungschefs im IT-Bereich und mehrere Software-Unternehmen ihre Projektleiter.