.
.
. .

In der Arbeits- und Organisationspsychologie geht es keineswegs um die Lösung persönlicher Befindlichkeiten, sondern um sein Arbeits-Verhalten und um seine Denk- und Handlungsstrukturen. Die Kenntnis darüber hilft, für Sie Arbeitsabläufe zu analysieren, Mensch-Maschine-Schnittstellen zu optimieren, passende Mitarbeiter auszuwählen, effiziente Arbeitsgruppen zu organisieren und Entscheidungsbefugnisse festzuschreiben. Unser ehrgeiziges Ziel: Nutzung der „Human Resource“ für Ihre Produktivitäts- und Qualitätssteigerung.